DoubleDutch in der neuen Ausgabe von Streifzug Wien

DoubleDutch in der neuen Ausgabe von Streifzug Wien
2. Oktober 2017 Marije Moors
In Allgemein, LUNEdot, KLOQ

Toller Beitrag in der neuen Ausgabe von Streifzug Wien über die Blickfang Messe mit LUNEdot  ganz prominent in der Hauptrolle und KLOQ ist auch mit von der Partie. Super!!

Infos zu Blickfang Wien > Auf der blickfang Wien präsentieren sich Designer aus Wien und ganz Europa Schulter an Schulter. Während die departure Sonderschau unterstreicht, dass Wiener Designstudios Entwürfe für alle Facetten von Leben und Stil entwickeln, bringt die Dutch Design Sonderschau mit anschließendem Pop Up Store im 7. Bezirk internationales Designgeschehen in die Stadt.

Dutch Design auf der Blickfang- gekommen um zu bleiben
Da nicht nur Wiener Designer, sondern auch das Wiener blickfang-Publikum weltgewandt ist, sind neben lokalen Labels zahlreiche Newcomer aus 16 Nationen vertreten. Eine besondere, grenzüberschreitende Liebesgeschichte erzählt die Dutch Design Sonderschau, die im Rahmen der blickfang Wien in die dritte Runde geht – und diesmal gekommen ist, um zu bleiben. Denn vom 27. Oktober bis 31. Januar ist ein blickfang Pop Up Store im Ladenatelier des Wiener Modelabels Roee in der Bandgasse im 7. Bezirk zu Gast, und präsentiert monatlich wechselnde Dutch Design Entwürfe. Auftakt machen die Designer, die auch auf der Dutch Design Show der blickfang Wien persönlich vertreten sind. So kann man auf der blickfang und über die Messe hinaus im Pop Up Store die farb- und musterstarken Strickentwürfe von Thijs Verhaard entdecken, sich in fein gedrehte Holzleuchten von Emile van Hoogdalem verlieben oder mit den Taschen von Renske Versluijs seine neue Lieblingsbegleiter heimnehmen. Auch DoubleDutch ist mit den Labels KLOQ, LUNEdot, Werkwaardig und van Tjalle en Jasper vertreten.